Vollkorn Tortilla mit tempeh

2 personen
25 min


Zutaten
2 EL mexikanische Kräuter
1 TL Maizena
35g Tomatenpüree
1 Zehe Knoblauch
125g schwarze Bohnen
1 EL Sonnenblumenöl
1 roten Zwiebel
150g Mais
Cayenne Pfeffer
2 Tomaten
1 Avocado
2 Zweige Koriander
1 Limone
125g (Soja) Joghurt
2 Vollkorn Tortilla Wraps
1 Little Gem Salat


Kräuter, Maisstärke, Salz, Tomatenmark, Knoblauch (gepresst) und 1 dl Wasser in einer Schüssel vermengen.

Die schwarzen Bohnen mit Wasser (in einem Sieb) gründlich abspülen und abtropfen lassen.

Sonnenblumöl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackte rote Zwiebel kurz anbraten und die Tomatenmarkmischung dazugeben. 2 Minuten bei hoher Hitze und ständigem Rühren aufkochen. Die schwarzen Bohnen und die Tempeh-Würfel in die Pfanne geben und bei geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Wenn es zu trocken wird, etwas Wasser dazugeben und weiter rühren.

Nach ca. 4 Minuten den Mais hinzufügen, alles gut durchmengen und die Pfanne vom Herd nehmen. Nach Wunsch mit (Cayenne-) Pfeffer und Salz abschmecken.

Tomaten und Avocados in Würfel schneiden. Den gehackten Koriander, Zitronensaft, Pfeffer und Salz mit dem (Soja-) Joghurt verrühren.

In die Mitte der Tortillas 2 Salatblätter legen und darüber 2 große Löffel Tempeh-Mix verteilen. Etwas Avocado, Tomaten und (Soja-) Joghurt dazugeben. Den Wrap fest zusammenrollen und in der Mitte durchschneiden.

 

mexicaans.jpg